Gesundseminar | Pimp Your Life: Prävention für Auszubildende

Hierbei handelt es sich um interaktiv gestaltete Gesundheitsprävention. Die Auszubildenden werden bei ihrem beruflichen Start ganzheitlich informiert und mit chronologisch aufbauenden Themen vom ersten Tag bis zum Ende ihrer Ausbildung gesundheitlich geschult und begleitet. Ein wichtiger Bestandteil von Pimp Your Life ist, dass alle Teilnehmenden für das jeweils laufende Ausbildungsjahr die Möglichkeit erhalten, über eine persönliche Beratungskarte das Außerbetriebliche Beratungsangebot [ABBA]® zu nutzen. Das heißt, sie können sich mit allen Fragen und Problemen aus ihrem beruflichen, familiären und persönlichen Bereich an das BIGUT Beratungsinstitut wenden und erhalten eine zeitnahe, anonyme, kostenfreie und lösungsorientierte Beratung.

1. Ausbildungsjahr

Inhaltsmodule

In dieser Übersicht sind jedem Ausbildungsjahr zwei bestimmte Themenmodule zugeordnet – diese Zuordnung ist aber nicht zwingend und kann selbstverständlich nach Ihren Vorstellungen geändert werden.

Rauschfrei – eine selbstbewusste Entscheidung

Die Auszubildenden beschäftigen sich an einem Tag mit Informationen und Fragestellungen um das Themenfeld Suchtmittel und ihre Auswirkungen auf Körper, Geist und Seele.

Im Unternehmen ist es wichtig, Alkohol- und Drogenkonsum zu thematisieren und klar Stellung zu beziehen – aber nicht mit ständig erhobenem Zeigefinger.

Themenmodul 1

Kenne Dein Limit

Sucht oder Sehnsucht? Welche Veränderungen sind Trend, wo sind die Gefahren und wie behalte ich die Kontrolle über mein Leben?

Themenmodul 4

Kenne Deinen Körper

Bewegung und Ernährung sind in aller Munde. Aber was ist wichtig und richtig? Ob bei der Arbeit oder privat und vor allen Dingen – was brauche Ich?

2. Ausbildungsjahr

Psychosoziale Gesundheit

Der Workshop im folgenden Jahr beschäftigt sich mit Informationen und Fragestellungen um die seelische und geistige Gesundheit eines Menschen und den Aus- und Wechselwirkungen von Störungen auf das berufliche wie private Leben.

Die Belastung in der Berufsausbildung nahm in den letzten Jahren stark zu. Symptome bei Auszubildenden wie Bauchschmerzen, Angst vor Abschlussprüfungen, häufig ergänzt durch Konzentrationsschwächen und Leistungsstörungen, sind als Hilferufe einzustufen.

Themenmodul 2

Kenne Dich selbst

Warum leiden heute viele Menschen unter seelischer Not? Ängste, Zwangsstörungen wie Selbstverletzung, Depressionen und Essstörungen nehmen weiter zu.

Themenmodul 3

Kenne Deine Grenzen

Burnout und Überschreitungen der eigenen Grenzen – Preis unserer Leistungsgesellschaft? Was geschieht und wie kann ich mich erfolgreich schützen?

3. Ausbildungsjahr

Entscheidungen und soziale Kompetenz

Im dritten und letzten Workshop beschäftigen wir uns mit der psychosozialen Kompetenz, dem Umgang mit anderen und sich selbst und der Nachhaltigkeit der eigenen Entscheidungen. Anerkennung bei den anderen holt man sich nicht nur durch Leistung, sondern vor allem, wenn man sich Respekt durch eine klare Position verschafft. Wer seine Haltung klar vertreten kann, zeigt Persönlichkeit und Profil. Das wirkt!

Soziale Kompetenz heißt mehr über sich selber erfahren, sich seines Handelns bewusst zu werden und seinen Mitmenschen in seiner Andersartigkeit zu verstehen, mit schwierigen und kritischen Situationen umzugehen und sich kooperativ zu verhalten.

Themenmodul 6

Kenne Deine Sozius

Soziale Kompetenz und die Fähigkeit mit anderen Menschen umzugehen, zu arbeiten und gesund und teilhabend zu leben – Was ist Dein Ziel im Leben?

Themenmodul 5

Kenne Deine Stärken

Resilienz oder das Geheimnis starker Menschen. Widerstandsfähigkeit kann man ausbauen. Wie kann ich mit schwierigen Lebenssituationen gesund umgehen?

Herr Norbert Rix,
gewerblich-technische Berufsausbildung bei PHILIPS MEDICAL SYSTEMS HAMBURG

Best Practice: Pimp Your Life
PHILIPS MEDICAL SYSTEMS HAMBURG

Wir machen unsere Auszubildenden stark

Ein wichtiger Bestandteil ist,

dass alle Teilnehmenden für das jeweils laufende Ausbildungsjahr die Möglichkeit erhalten, über eine persönliche Beratungskarte das Außerbetriebliche Beratungsangebot [ABBA] zu nutzen. Das heißt, sie können sich mit allen Fragen und Problemen aus ihrem beruflichen, familiären und persönlichen Bereich an das BIGUT Beratungsinstitut wenden und erhalten eine zeitnahe und lösungsorientierte Beratung. Das Angebot ist für die Auszubildenden kostenfrei und dem Unternehmen gegenüber anonym.

Impressionen mit Auszubildenden, Dualen Studenten und jungen Mitarbeitern unserer Kunden:

„Mit Pimp Your Life, einer Info-Workshop-Reihe, die unsere gewerblichen Auszubildenden stark macht für ihre Zukunft, gibt es eine wegweisende Ergänzung unseres bisherigen Ausbildungskonzeptes. Hierbei handelt es sich um interaktiv gestaltete Gesundheitsprävention. Die Auszubildenden werden bei ihrem beruflichen Start ganzheitlich informiert und mit chronologisch aufbauenden Themen vom ersten Tag bis zum Ende ihrer Ausbildung gesundheitlich geschult und begleitet.“

Die Workshop Reihe Pimp Your Life begleitet die Auszubildenden über Ihre gesamte Ausbildungszeit. Dabei sind die einzelnen Workshop Inhalte chronologisch aufeinander abgestimmt. Ziel ist eine Bewusstmachung von eigenverantwortlichem Umgang mit der persönlichen Gesundheit im Rahmen der eigenen wie der betrieblichen Prävention.

Die einzelnen Workshop-Inhalte der Reihe entnehmen Sie bitte dieser Website. Selbstverständlich können die Inhalte und Ziele auf Ihr Unternehmen abgestimmt werden.

Zielgruppe: alle Auszubildenden
Dauer: 1 Tag, 09:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Georg-Asmussen-Haus, Böckmannstr. 3, 20099 Hamburg – oder auf Kundenwunsch auch unternehmensintern

Hier können Sie den Produktfolder interaktiv durchblättern. Klicken Sie einfach auf die Titelseite.

Mehr Information unter 040 / 8668 422-0